CERENERGY BUSINESS SOLUTIONS

FÜR IMMOBILIENGESELSCHAFTEN UND UNTERNEHMEN

Die Quartierssanierung in Deutschland verlangt nach neuen Konzepten zur Energieversorgung mit erneuerbaren ­Energien. Dazu ist Alumina Systems in einem Wachstumskern SMOOD (Smart Neighborhood – www.smood-energy.de) integriert, welcher das Ziel hat, kaltmietenneutrale Sanierungen unter ­Einbindung von 100 % erneuerbarer Energien durchzuführen. Neben Wärmespeichern verschiedener Couleur wird als Herzstück auch immer eine Batterie integriert. Der NaNiCl-Speicher wurde hier auch wieder wegen seiner Sicherheit, Umweltverträglichkeit und Wirtschaftlichkeit gewählt.

Industriegebäude verfügen meist über große Dach- oder Wandflächen, die sich für den Einsatz von Photovoltaikanlagen besonders eignen. Für Unternehmen lohnt es sich, den selbst erzeugten Strom zu speichern und zusätzlich die Spitzenlasten zu kappen. Denn die Netznutzungsentgelte werden meist nach der Spitzenlast berechnet.

Fabrik_Energiespeicher

Aufgrund der modularen Bauweise kann CERENERGY© den individuellen Anforderungen an die Speicherleistung angepasst werden. Es besteht die Möglichkeit, die Batteriemodule in Schaltschränken oder Industriecontainern zu verbauen. Für industrielle Anwendungen kann die Batterie in Reihe geschaltet werden und auf höheren Spannungsniveaus arbeiten, wie z.B. 600 V.

Die Vorteile Von CERENERGY© Business Solutions:

  • CERENERGY© ist eine intrinsisch sichere Technologie
  • CERENERGY© ist wartungsarm
  • CERENERGY© soll bis zu 4.500 Zyklen betrieben werden können – ca. 15 Jahre bei einem Zyklus pro Tag (Dauertests noch nicht abgeschlossen) Zur unterbrechungsfreien Stromversorgung oder Spitzenlastkappung bestens geeignet
  • Die Kosten des CERENERGY© Speichers sind wettbewerbsfähig gegenüber Konkurrenztechnologien